47. ITS Techno-Apéro

Lebensmittelentwicklung

Märkte, Trends und Technologien

 

Montag, 16. Juni 2014, 17.30 Uhr, SIG Hus, Wüscherstrasse 6, 8212 Neuhausen am Rheinfall

 

Thema:

Der 47. ITS Techno-Apéro vom Montag, 16. Juni 2014 behandelte das Thema Lebensmittelentwicklung. Vier Referenten aus Wirtschaft und Wissenschaft sprachen vor rund 140 Teilnehmenden über Märkte, Trends und Technologien.

Genauso schnell wie unsere Lebensstile verändern sich auch unsere Ernährungsgewohnheiten. Dies führte in den letzten Jahrzehnten zu einem starken Wandel der Lebensmittelindustrie. Beispiele dafür sind unter anderem Fast Food, Functional Food, Convenience Food, Slow Food oder Health Food. Gleichzeitig sanken die Preise für Lebensmittel in den letzten 40 bis 60 Jahre konstant. Gründe dafür liegen in Produktions- und Effizienzsteigerungen in Landwirtschaft, Lebensmittelherstellung und Logistik sowie Neuentwicklungen im Lebensmitteldesign. Die dadurch sinkenden Erlöse im gesamten Wertschöpfungsprozess führten wiederum zu einer schon beinahe fundamentalen Veränderung der Landwirtschaft und Lebensmittelbranche.

Vor diesem Hintergrund hat die Lebensmittelproduktion eine grosse technologische Entwicklung erlebt und wird dies auch künftig weiter tun. Am 47. ITS Techno-Apéro wurde näher auf diese eingegangen.

Download Medienmitteilung

 

Teilnehmerliste:

Download Teilnehmerliste

 

Programm:

Referent

Downloads

Begrüssung und Einleitung

Roger Roth, Geschäftsführer ITS

 

Die Zukunft der Backwaren zwischen Genuss und Grundnahrungsmittel - Die Suche nach der Qualität von morgen

Prof. Michael Kleinert, Leiter Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation der ZHAW, Wädenswil, Präsident Swiss Food Research

KurzportraitPräsentation

Vom Gejagten zum Jäger – Was ein Nahrungsmittelhersteller heute wissen muss

Meiert J. Grootes, CEO Veripan AG, Matzingen

KurzportraitPräsentation

Technologietrends bei der Lebensmittelverarbeitung und -herstellung

Dr. Peter Braun, Leiter F&E Kakao & Schokolade, Bühler AG, Uzwil, CEO Swiss Food Research

KurzportraitPräsentation

Qualitätstrategie, Regionalität, Nischenprodukte – Wie kann sich die Schweizer Ernährungswirtschaft im globalen Markt positionieren und behaupten?

Dr. Frank Burose, Geschäftsführer Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft, Weinfelden

KurzportraitPräsentation

Diskussion und Abschluss

Roger Roth, Geschäftsführer ITS

 

Danach findet parallel zum Apéro eine Ausstellung zum Thema "Lebensmittelentwicklung" statt.

 

 

Sponsoren und Partner:

 

Impressionen:

 

ITS-Veranstaltungsarchiv

 

 

 

JoomShaper
Login für registrierte Benutzer
Registrieren

Einloggen

Username *
Passwort *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Passwort *
Passwort wiederholen *
E-Mail *
E-Mail wiederholen *

Sie haben ein Feedback für uns? Wir nehmen dieses gerne über folgendes Formular entgegen. Vielen Dank dafür!